ExprAn - Neuigkeiten
Informationen zur Weiterentwicklung
Cover Image

Aufgrund des doch sehr umfrangreichen Release hat die Umsetztung nun doch länger gedauert als erwartet. Doch uns war eine expranmäßige Umsetzung und ausgiebige Test wichtig. Also jetzt, quasi als Weihnachtsgeschenk von uns, viele hilfreiche neue Funktionen in ExprAn für Sie.


Eine bereits angelegte Anfrage kann jetzt auch noch im Nachhinein geändert werden. Hierzu den Button „Anfrage ändern“ anklicken. Bildbeschreibung


Bei den Lieferantenangaben kann nun eine Zusatzangabe über den Lieferanten gemacht werden. Bildbeschreibung


Bei einem Nachtrag zu einer Anfrage können nun auch die Lieferanten ausgewählt werden. Bildbeschreibung


Das bisherige Bemerkungsfeld in der Anfrage wurde auf Grund der Unterscheidung zum Bemerkungstext des Lieferanten in „Anfragetext“ umbenannt.

Bildbeschreibung


Ab jetzt kann jedem Lieferanten eine eigene Sprache zugeordnet werden. Und expran-like gibt es keine Einschränkungen bei den Sprachen. Völlig unabhängig, können Sie in Ihrem Mandanten eigene Sprachen / Texte anlegen. Und natürlich auch expran-like: ist das Ganze selbsterklärend. Deutsch und Englisch haben wir für Sie schon standardmäßig im System hinterlegt. Selbstverständlich ist das Anlegen / Ändern von Sprachen ein eigenes Berechtigungsobjekt. Bitte teilen Sie uns mit, wer bei Ihnen dazu die Berechtigung erhalten soll.

Bildbeschreibung Bildbeschreibung


Ab jetzt wird die Anzahl der fehlerhaften Mails auf graphisch angezeigt. Bildbeschreibung


Fehlerhafte Mails können jetzt auch direkt ohne weitere Aktion im System archiviert werden Bildbeschreibung


Bei der Antwortfunktion in den fehlerhaften Mails gibt es nun die Möglichkeit an den Absender (Lieferant), den Ersteller der Anfrage oder an einen beliebigen Empfänger die Mail zu senden. Bildbeschreibung

 

Schlagwörter
 |  Administrator